Angebote zu "Olivenbaum" (74.963 Treffer)

Olivenbaum mit Hochstamm
99,90 € *
zzgl. 39,90 € Versand

Lieferhöhe ca. 180cm mit Topf Frostverträglichkeit minus 12-14 Grad Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Der Olivenbaum gilt überdies als Symbol des Friedens Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, das heißt, er verliert zu keiner Jahreszeit all sein Laub, sondern mehrere Jahre alte Blätter werden jahreszeitunabhängig abgeworfen. Abhängig vom Verbreitungsgebiet blühen Olivenbäume von Ende April bis Anfang Juni. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend, wobei Fremdbestäubung meist den Ertrag steigert. Echte Schwarze Oliven sind voll ausgereifte grüne (olivgrüne) Oliven. Das Substrat sollte vor allem durchlässig sein, bei größeren Pflanzen auch lehmig. Sandige Böden sind daher optimal. Der Wasserbedarf ist eher gering. Das Substrat darf nicht zu feucht sein, sollte andererseits aber auch nicht komplett austrocknen, obwohl Olivenbäume auch kurzzeitige Trockenheit ertragen. Staunässe muß unbedingt vermieden werden. In Ihrer Heimat bekommen sie oft sehr lange keinen Wassernachschub (Regen), so daß sie darauf angewiesen sind, mit ihren extrem weit verzweigten Wurzeln die geringe Restfeuchtigkeit aus dem Boden aufzunehmen. In Kübelkultur hat das Wurzelsystem zwangsläufig nur einen geringen Umfang, so daß man am besten das Substrat stets leicht feucht hält. Der Olivenbaum ist grundsätzlich sehr sonnenhungrig und sollte ganztätig möglichst in der vollen Sonne stehen.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 14.09.2017
Zum Angebot
Olivenbaum mit Halbstamm
39,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Lieferhöhe ca. 110cm mit Topf Frostverträglichkeit minus 12-14 Grad Restposten aus dem letzten Jahr! Aktueller Zustand Bild 5 und 6! Max. 3 pro Bestellung. Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Der Olivenbaum gilt überdies als Symbol des Friedens Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, das heißt, er verliert zu keiner Jahreszeit all sein Laub, sondern mehrere Jahre alte Blätter werden jahreszeitunabhängig abgeworfen. Abhängig vom Verbreitungsgebiet blühen Olivenbäume von Ende April bis Anfang Juni. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend, wobei Fremdbestäubung meist den Ertrag steigert. Echte Schwarze Oliven sind voll ausgereifte grüne (olivgrüne) Oliven. Das Substrat sollte vor allem durchlässig sein, bei größeren Pflanzen auch lehmig. Sandige Böden sind daher optimal. Der Wasserbedarf ist eher gering. Das Substrat darf nicht zu feucht sein, sollte andererseits aber auch nicht komplett austrocknen, obwohl Olivenbäume auch kurzzeitige Trockenheit ertragen. Staunässe muß unbedingt vermieden werden. In Ihrer Heimat bekommen sie oft sehr lange keinen Wassernachschub (Regen), so daß sie darauf angewiesen sind, mit ihren extrem weit verzweigten Wurzeln die geringe Restfeuchtigkeit aus dem Boden aufzunehmen. In Kübelkultur hat das Wurzelsystem zwangsläufig nur einen geringen Umfang, so daß man am besten das Substrat stets leicht feucht hält. Der Olivenbaum ist grundsätzlich sehr sonnenhungrig und sollte ganztätig möglichst in der vollen Sonne stehen.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 20.09.2017
Zum Angebot
Olivenbaum mit Halbstamm
24,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Lieferhöhe ca. 70-75cm mit Topf Frostverträglichkeit minus 12-14 Grad Restposten aus dem letzten Jahr! Aktueller Zustand Bild 4! Max. 5 pro Bestellung. Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Der Olivenbaum gilt überdies als Symbol des Friedens Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, das heißt, er verliert zu keiner Jahreszeit all sein Laub, sondern mehrere Jahre alte Blätter werden jahreszeitunabhängig abgeworfen. Abhängig vom Verbreitungsgebiet blühen Olivenbäume von Ende April bis Anfang Juni. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend, wobei Fremdbestäubung meist den Ertrag steigert. Echte Schwarze Oliven sind voll ausgereifte grüne (olivgrüne) Oliven. Das Substrat sollte vor allem durchlässig sein, bei größeren Pflanzen auch lehmig. Sandige Böden sind daher optimal. Der Wasserbedarf ist eher gering. Das Substrat darf nicht zu feucht sein, sollte andererseits aber auch nicht komplett austrocknen, obwohl Olivenbäume auch kurzzeitige Trockenheit ertragen. Staunässe muß unbedingt vermieden werden. In Ihrer Heimat bekommen sie oft sehr lange keinen Wassernachschub (Regen), so daß sie darauf angewiesen sind, mit ihren extrem weit verzweigten Wurzeln die geringe Restfeuchtigkeit aus dem Boden aufzunehmen. In Kübelkultur hat das Wurzelsystem zwangsläufig nur einen geringen Umfang, so daß man am besten das Substrat stets leicht feucht hält. Der Olivenbaum ist grundsätzlich sehr sonnenhungrig und sollte ganztätig möglichst in der vollen Sonne stehen.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 20.09.2017
Zum Angebot
Olivenbaum mit Halbstamm
39,90 €
Angebot
29,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Echter Olivenbaum aus Italien. Lieferhöhe ca. 90-110cm mit Topf. Perfekt für Balkon oder Terrasse! Frostverträglichkeit minus 12-14 Grad Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Der Olivenbaum gilt überdies als Symbol des Friedens Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, das heißt, er verliert zu keiner Jahreszeit all sein Laub, sondern mehrere Jahre alte Blätter werden jahreszeitunabhängig abgeworfen. Abhängig vom Verbreitungsgebiet blühen Olivenbäume von Ende April bis Anfang Juni. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend, wobei Fremdbestäubung meist den Ertrag steigert. Echte Schwarze Oliven sind voll ausgereifte grüne (olivgrüne) Oliven. Ohne Deko! Lieferung im schwarzen oder rotem Kunststofftopf.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 30.08.2017
Zum Angebot
Olivenbaum als Bonsai
49,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Lieferhöhe ca. 90-100cm mit Topf Frostverträglichkeit minus 12-14 Grad Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Der Olivenbaum gilt überdies als Symbol des Friedens Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, das heißt, er verliert zu keiner Jahreszeit all sein Laub, sondern mehrere Jahre alte Blätter werden jahreszeitunabhängig abgeworfen. Abhängig vom Verbreitungsgebiet blühen Olivenbäume von Ende April bis Anfang Juni. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend, wobei Fremdbestäubung meist den Ertrag steigert. Echte Schwarze Oliven sind voll ausgereifte grüne (olivgrüne) Oliven. Das Substrat sollte vor allem durchlässig sein, bei größeren Pflanzen auch lehmig. Sandige Böden sind daher optimal. Der Wasserbedarf ist eher gering. Das Substrat darf nicht zu feucht sein, sollte andererseits aber auch nicht komplett austrocknen, obwohl Olivenbäume auch kurzzeitige Trockenheit ertragen. Staunässe muß unbedingt vermieden werden. In Ihrer Heimat bekommen sie oft sehr lange keinen Wassernachschub (Regen), so daß sie darauf angewiesen sind, mit ihren extrem weit verzweigten Wurzeln die geringe Restfeuchtigkeit aus dem Boden aufzunehmen. In Kübelkultur hat das Wurzelsystem zwangsläufig nur einen geringen Umfang, so daß man am besten das Substrat stets leicht feucht hält. Der Olivenbaum ist grundsätzlich sehr sonnenhungrig und sollte ganztätig möglichst in der vollen Sonne stehen.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 24.08.2017
Zum Angebot
Olivenbaum (Schale)
169,00 € *
zzgl. 39,90 € Versand

Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und kann sowohl auf dem Balkon als auch auf der Terrasse gehalten werden. Ein sonniger und warmer Standort bieten dem Olivenbäumchen einen optimalen Standort. Bei Wintereinbruch freut sich das kleine Bäumchen über ein sicheres Winterquartier mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Während dieser Winterruhe werden nur kleine Wassermengen benötigt. Nach dem Winter können Sie Ihren kleinen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können als Stämmchen in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen - die Olive setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung! Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden. Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Echte schwarze Oliven sind voll ausgereifte, grüne Oliven, die sich zum Ende des Reifungsprozesses über Violett bis hin zu Schwarz färben. Ideal für Balkon und Terrasse. Die Lieferhöhe beträgt ca. 100 cm inkl. Schale. Durchmesser der Schale: ca. 45-50 cm

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 24.08.2017
Zum Angebot
Olivenbaum (Hojiblanca) Restposten
8,99 €
Angebot
4,50 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Dieses süße Bäumchen kann sich sehen lassen! Die Olea europaea Hojiblanca verbreitet eine mediterrane Stimmung und übermittelt sonnige Grüße aus der Heimat. Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und eignet sich hervorragend für die Kultivierung im Freien. Ein sonniger und warmer Platz bietet dem Olivenbäumchen einen optimalen Standort. Während des Sommers können Sie Ihren grünen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Diese Sorte hat neben der wilden Olive Sylvestris die höchste Frostverträglichkeit, da ausgepflanzte Exemplare Temperaturen bis ca. -19°C standhalten können. Nach eigenen Erfahren treibt der Baum sogar nach Temperaturen von -21°C kräftig aus. Bei Kübelpflanzen ist allerdings ein angemessener Winterschutz empfehlenswert. Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können als Stämmchen in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen: Das Olivenbäumchen setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung! Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden. Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Echte schwarze Oliven sind voll ausgereifte, grüne Oliven, die sich zum Ende des Reifungsprozesses über Violett bis hin zu Schwarz färben. Mit diesem Exemplar werden Sie lange Freude haben, da Olivenbäume bis zu 2000 Jahre alt werden können! Die Lieferung erfolgt im 8 cm-Topf (Durchmesser). Es handelt sich um einen Restposten mit kleinen Schönheitsfehlern. Teilweise besitzen die Pflanzen einen Fruchtansatz.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
Olivenbaum (kleiner Balkonkasten) mit Fläschche...
12,99 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Dieses niedliche Olivenbäumchen verbreitet eine mediterrane Stimmung und übermittelt sonnige Grüße aus der italienischen Heimat. Zudem rundet der süße Balkonkasten das dekorative Erscheinungsbild der Pflanze stilvoll ab und verwandelt dieses Exemplar in ein eindrucksvolles Zierelement. Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und kann sowohl auf dem Balkon als auch auf der Terrasse gehalten werden. Ein sonniger und warmer Standort bieten dem Olivenbäumchen einen optimalen Standort. Bei Wintereinbruch freut sich das kleine Bäumchen über ein sicheres Winterquartier mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Während dieser Winterruhe werden nur kleine Wassermengen benötigt. Nach dem Winter können Sie Ihren kleinen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können als Stämmchen in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen - die Olive setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung! Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden. Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Echte schwarze Oliven sind voll ausgereifte, grüne Oliven, die sich zum Ende des Reifungsprozesses über Violett bis hin zu Schwarz färben. Ideal für Balkon, Terrasse, Tisch oder nur einfach zum Verschenken. Die Lieferhöhe beträgt ca. 35 cm inklusive Topf. Die Lieferung erfolgt im Balkonkasten und mit einem Fläschchen leckeren Olivenöl (Glasflasche à 20ml).

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 14.09.2017
Zum Angebot
Olivenbaum (Hojiblanca) Busch frosthart
39,90 €
Angebot
29,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Dieser kräftige Busch kann sich sehen lassen! Die Olea europaea Hojiblanca verbreitet eine mediterrane Stimmung und übermittelt sonnige Grüße aus der Heimat. Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und kann sowohl im Garten als auch auf der Terrasse gehalten werden. Ein sonniger und warmer Platz bietet dem Olivenbäumchen einen optimalen Standort. Während des Sommers können Sie Ihren grünen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Diese Sorte hat neben der wilden Olive Sylvestris die höchste Frostverträglichkeit, da ausgepflanzte Exemplare Temperaturen bis ca. -19°C standhalten können. Nach eigenen Erfahren treibt der Baum sogar nach Temperaturen von -21°C kräftig aus. Bei Kübelpflanzen ist allerdings ein angemessener Winterschutz empfehlenswert. Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen - die Olive setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung! Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden. Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Echte schwarze Oliven sind voll ausgereifte, grüne Oliven, die sich zum Ende des Reifungsprozesses über Violett bis hin zu Schwarz färben. Mit diesem Exemplar werden Sie lange Freude haben, da Olivenbäume bis zu 2000 Jahre alt werden können! Die Lieferhöhe beträgt ca. 90 bis 100 cm inklusive Topf. Die Lieferung erfolgt ohne Deko.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 22.08.2017
Zum Angebot
Olivenbaum als Busch
29,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Dieses kräftige Bäumchen kann sich sehen lassen! Die Olea europaea verbreitet eine mediterrane Stimmung und übermittelt sonnige Grüße aus der italienischen Heimat. Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und kann sowohl auf dem Balkon als auch auf der Terrasse gehalten werden. Ein sonniger und warmer Platz bieten demäumchen einen optimalen Standort. Bei Wintereinbruch freut sich das Bäumchen über ein sicheres Winterquartier mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Während dieser Winterruhe werden nur kleine Wassermengen benötigt. Nach dem Winter können Sie Ihren grünen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können als Stämmchen in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen - die Olive setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung! Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden. Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Echte schwarze Oliven sind voll ausgereifte, grüne Oliven, die sich zum Ende des Reifungsprozesses über Violett bis hin zu Schwarz färben. Mit diesem Exemplar werden Sie lange Freude haben, da Olivenbäume bis zu 2000 Jahre alt werden können! Das Temperaturminimum liegt bei ca. -6/-10°C. Ideal für Balkon und Terrasse. Die Lieferhöhe beträgt ca. 55 cm inklusive Topf. Die Lieferung erfolgt im 24 cm-Topf (Durchmesser). Die Lieferung erfolgt ohne Deko.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 24.08.2017
Zum Angebot