Stöbern Sie durch unsere Angebote (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Gärten im Winter
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Möchten Sie Ihren Gärten so gestalten, dass er im tiefsten Winter attraktiv und farbenfroh ist? Über die einfache Wirkung von Raureif und Schnee hinaus wird Ihnen in diesem Buch gezeigt, wie Bäume mit auffälliger Rinde, Sträucher mit lebhaft gefärbten Trieben, immergrüne sowie winterblühende Pflanzen mit großer Sorgfalt gestalterisch eingesetzt werden können. Cédric Pollet führt Sie in 20 außergewöhnliche Gärten in Frankreich und England und zeigt Hunderte von Gestaltungen und mehr als 300 Arten und Sorten, die den Garten im Winter verschönern können. Ideen, die Sie dazu verführen, den Winter-Garten ´´bunt zu malen´´ und die so oft vernachlässigte Saison neu zu erfinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Adenium
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Die Wüstenrosen (Adenium) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae). Die auch Wüstenrose genannte Art Adenium obesum findet als Zimmerpflanze für sonnige Fenster Verwendung; oft wird sie dazu auf Oleander aufgepfropft. Die Wüstenrosen sind stammsukkulente fast-immergrüne bis immergrüne Pflanzen; sie wachsen als Sträucher und bilden verdickte Stämme (Caudex) aus. Sie erreichen Wuchshöhen von bis 5 Meter und Stammdurchmesser von bis zu 2 Meter. Wüstenrosen-Arten wachsen langsam und können mehrere hundert Jahre alt werden. Die spiralig angeordneten und gehäuft am Triebende stehenden Laubblätter sind ledrig, ungeteilt und etwa 5 bis 15 Zentimeter lang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Dickblattgewächse
22,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 85. Kapitel: Scharfer Mauerpfeffer, Hauswurzen, Kalanchoe, Echeverien, Fetthennen, Dickblatt, Brutblätter, Kalanchoe pinnata, Rhodiola, Dudleya, Hylotelephium, Aeonium, Dach-Hauswurz, Graptopetalum, Sempervivum globiferum, Jovibarba, Tylecodon, Orostachys, Pachyphytum, Rosenwurz, Adromischus, Berg-Hauswurz, Pseudosedum, Aichryson, Rosularia, Graptopetalum bellum, Kalanchoe daigremontiana, Aeonium arboreum, Felsen-Fetthenne, Villadia, Geldbaum, Kalanchoe delagoensis, Große Fetthenne, Kalanchoe beharensis, Sempervivum heuffelii, Phedimus, Sinocrassula, Wulfen-Hauswurz, Phedimus stoloniferus, Hypagophytum abyssinicum, Umbilicus, Kalanchoe eriophylla, Kalanchoe farinacea, Kalk-Hauswurz, Perrierosedum madagascariense, Kalanchoe robusta, Kalanchoe laciniata, Kalanchoe blossfeldiana, Kalanchoe spathulata, Kalanchoe prolifera, Pachyphytum compactum, Spinnweb-Hauswurz, Prächtige Fetthenne, Kalanchoe dinklagei, Kalanchoe thyrsiflora, Kalanchoe beauverdii, Aeonium sect. Greenovia, Tylecodon paniculatus, Kalanchoe fedtschenkoi, Kalanchoe millotii, Kalanchoe arborescens, Kalanchoe synsepala, Kalanchoe orgyalis, Afrovivella semiensis, Cotyledon, Kalanchoe pumila, Thompsonella, Weiße Fetthenne, Sumpf-Fetthenne, Kalanchoe marmorata, Prometheum, Kalanchoe rhombopilosa, Ausläufer-Fetthenne, Sedella, Wasser-Dickblatt, Meterostachys sikokiana, Balsam-Aeonium, Lenophyllum, Echeveria laui, Ewers-Fetthenne, Tylecodon leucothrix, Kalanchoe manginii, Pachyphytum viride, Echeveria quitensis, Pistorinia, Ockergelbe Fetthenne, Cotyledon eliseae, Kalanchoe serrata, Monanthes, Dunkler Mauerpfeffer, Milder Mauerpfeffer, Kalanchoe tomentosa, Dolomiten-Hauswurz, Großblütige Hauswurz, Aeonium aureum, Kalanchoe miniata, Rundblättrige Fetthenne, Kaukasus-Asienfetthenne, Alpen-Mauerpfeffer, Aeonium spathulatum, Crassula ausensis, Amur-Fetthenne, Serpentin-Hauswurz, Deckblatt-Fetthenne, Aichryson laxum, Orostachys spinosa, Aichryson punctatum, Rötliche Fetthenne, Siebold-Fetthenne, Nizza-Mauerpfeffer, Sibirische Fetthenne, Einjährige Fetthenne, Felsen-Dickblatt. Auszug: Hauswurzen (Sempervivum) sind eine Gattung in der Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Der botanische Name der Gattung leitet sich von den lateinischen Worten semper für immer und vivus für lebend ab und bedeutet soviel wie Immerlebend . Der deutsche Trivialname Hauswurz hat seinen Ursprung im althochdeutschen Begriff Wurz, der damals für Wurzel oder Pflanze verwendet wurde. Von den bisher etwa 200 beschriebenen Arten, werden je nach Autor zwischen 40 bis 63 Arten anerkannt. Zudem gibt es mehr als 3000 Sorten in gärtnerischer Verwendung. Hauswurzen wachsen als Horste (Rosetten-Polster) mehrjähriger, immergrüner, sukkulenter Pflanzen. Die Pflanzen sind hapaxanth (bzw. monokarp), das heißt nach der Blüte sterben die Rosetten ab, die geblüht haben. Die Größe der ballförmig geschlossenen, halbkugeligen oder sternförmig ausgebreiteten Rosetten liegt zwischen 0,5 cm (teilweise bei Sempervivum arachnoideum oder Sempervivum globiferum subsp. arenarium) und 22 cm (teilweise bei Sempervivum grandiflorum und bei Sempervivum tectorum-Hybriden und Auslesen), hauptsächlich aber bei 3 6 cm. Bei der Blütenbildung strecken sich die Internodien der Sprossachse zu einem Langtrieb. Die Blütenstände werden zwischen 3 cm (Sempervivum minutum) und 60 cm (Sempervivum tectorum) hoch, ragen meist aber sieben bis zwanzig Zentimeter in die Höhe. Schnitt durch eine Rosette von SempervivumWie ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Rautengewächse
19,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 65. Kapitel: Zitrone, Pampelmuse, Zitruspflanzen, Orange, Cneorum tricoccon, Grapefruit, Zanthoxylum, Currybaum, Bergamotte, Bengalische Quitte, Stinkeschen, Mandarine, Weinraute, Diptam, Szechuanpfeffer, Skimmien, Zitronatzitrone, Bitterorange, Orixa japonica, Samthaarige Stinkesche, Dreiblättrige Orange, Flindersia, Clementine, Satsuma, Kleeulmen, Duftende Korallenraute, Amur-Korkbaum, Flindersia australis, Citrus ichangensis, Skimmia japonica, Kaffernlimette, Kumquats, Citrofortunella, Etrog, Orangenblumen, Echte Limette, Yuzu, Limequat, Boronia, Limonia acidissima, Microcitrus, Citrus halimii, Eremocitrus glauca, Ovale Kumquat, Gewöhnliche Limette, Pomelo, Hassaku, Paraguay-Jaborandi, Hongkong-Kumquat, Melicope obovata, Rangpur, Orangenrauten, Minneola, Korkbäume, Ugli, Chinotto, Gefranste Raute, Japanischer Korkbaum, Hyuganatsu, Amanatsu. Auszug: Die Zitruspflanzen (Citrus) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Rautengewächse (Rutaceae). Sie stammen aus dem tropischen und subtropischen Südosten Asiens. Die Vertreter dieser Gattung liefern die Zitrusfrüchte, weshalb sie heute weit verbreitet in den warmen Gebieten der Erde angebaut werden. Diese Früchte stellen eine Sonderform der Beere dar, die charakteristisch für die Gattung Citrus ist. Typischer Habitus mit kurzem, bald verzweigtem Stamm. Zweig: Zu erkennen ist das Gelenk zwischen Blattspreite und Blattstiel, der leicht geflügelte Blattstiel, der am Zweig herablaufende Grat unterhalb jedes Blatts, die in den Blattachseln sitzenden Dornen und Knospen. Die verbreiterten Blattstiele der Ichang-Papeda (Citrus ichangensis) im Gegensatz zu den unverbreiterten einer Mandarine.Es handelt sich um immergrüne Bäume oder große Sträucher. Sie erreichen Wuchshöhen von etwa 5 bis 25 Metern. Die Blüten sind weiß, die rundlichen Früchte färben sich zur Reife grün, gelb oder orange. Die jungen Zweige sind grün und kantig. Sie besitzen einen Grat unterhalb jedes Blattansatzes, der langsam nach unten ausläuft. Es ergibt sich ein dreieckiger Querschnitt, der sich jedoch mit einsetzendem Dickenwachstum verliert. In der Blattachsel sitzen Knospen sowie manchmal jeweils ein Dorn. Dornen werden häufig nur bei jungen Pflanzen oder stark wachsenden Zweigen ausgebildet. Die austreibenden Knospen können sich zu rein vegetativen Sprossen, zu Sprossen mit Blättern und Blüten oder zu solchen ausschließlich mit Blüten entwickeln. Die Zweige beenden ihr Längenwachstum nicht mit einer Endknospe, die letzte Seitenknospe übernimmt diese Funktion (Sympodium). Ältere Äste sind rund, ihre Rinde ist dünn, grau und glatt, das Holz gelblich. Der Stamm ist oft krumm und teilt sich schon kurz über dem Boden in viele unregelmäßig verzweigte Äste. Unter günstigen Bedingungen tritt keine Wachstumspause ein, Jahresringe werden nur in Klimaten mit ungünstigen Jahreszeiten gebildet. Das Dickenwach

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot