Angebote zu "Busch" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Olivenbaum „Hojiblanca“ Busch, frosthart
49,06 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Dieser kräftige Busch kann sich sehen lassen! Die Olea europaea &#8222Hojiblanca&#8220 verbreitet eine mediterrane Stimmung und übermittelt sonnige Grüße aus der Heimat. Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und kann sowohl im Garten als auch auf der Terrasse gehalten werden. Ein sonniger und warmer Platz bietet dem Olivenbäumchen einen optimalen Standort. Während des Sommers können Sie Ihren grünen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Diese Sorte hat neben der wilden Olive Sylvestris die höchste Frostverträglichkeit, da ausgepflanzte Exemplare Temperaturen bis ca. -19°C standhalten können. Nach eigenen Erfahren treibt der Baum sogar nach Temperaturen von -21°C kräftig aus. Bei Kübelpflanzen ist allerdings ein angemessener Winterschutz empfehlenswert.Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen - die Olive setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung!Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden.Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend.

Anbieter: BayWa
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Olivenbaum „Hojiblanca“ Busch, frosthart
49,06 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Dieser kräftige Busch kann sich sehen lassen! Die Olea europaea &#8222Hojiblanca&#8220 verbreitet eine mediterrane Stimmung und übermittelt sonnige Grüße aus der Heimat. Die langsam wachsende Olea europaea zählt zu den robusten Pflanzen und kann sowohl im Garten als auch auf der Terrasse gehalten werden. Ein sonniger und warmer Platz bietet dem Olivenbäumchen einen optimalen Standort. Während des Sommers können Sie Ihren grünen Liebling mit regelmäßigen Wassergaben erfreuen. Dabei sollte die obere Erdschicht vor dem nächsten Gießen angetrocknet sein. Kurzzeitige Trockenphasen werden gut toleriert, Staunässe wird allerdings nicht vertragen und sollte stets verhindert werden! Der Wasserbedarf ist mäßig, die Erde sollte nie ganz austrocknen. Diese Sorte hat neben der wilden Olive Sylvestris die höchste Frostverträglichkeit, da ausgepflanzte Exemplare Temperaturen bis ca. -19°C standhalten können. Nach eigenen Erfahren treibt der Baum sogar nach Temperaturen von -21°C kräftig aus. Bei Kübelpflanzen ist allerdings ein angemessener Winterschutz empfehlenswert.Olivenbäume gehören zu den schnittverträglichen Pflanzen und können in den verschiedensten Formen geschnitten werden. Ob als kompakte Kugel oder lockeres Bäumchen - die Olive setzt stets moderne Akzente und eignet sich wunderbar für eine individuelle Gestaltung!Übrigens: Die Geschichte des Ölbaums reicht bis in die Antike zurück. Er wird schon seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert und gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit. Zudem wird der Olivenbaum als Symbol des Friedens und als Zeichen des Sieges verstanden.Wussten Sie schon: Der Olivenbaum ist eine immergrüne Pflanze, die von Anfang April bis Mitte Juni blüht. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend.

Anbieter: Hellweg
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe